V. Reitjagd Kremmen am 6. November 2021

Die Jagdherren Paul von Schultzendorff und Malte Voigts und der Brandenburger Hunting Club laden herzlich ein zur Kremmener Reitjagd hinter der Niedersachsenmeute am 06. November 2021.

Auf ca. 20km Jagdstrecke wird in 4 Feldern geritten: Einem Jagdherrenfeld, einem 2. Feld für sicher springende, gut konditionierte Pferde und Reiter unter Auslassung einiger Hindernisse, einem 3. Feld für Reiter, die der Jagd ohne Sprünge aber im Jagdtempo folgen wollen sowie einem 4. Feld, dem „Genießerfeld“ für Reiter, die der Jagd mit gemäßigterem Tempo und verkürzter Strecke folgen wollen. Es ist also für jeden etwas dabei!

Die Einladung mit Detailinformationen kann hier heruntergeladen werden.

Um Anmeldung wird gebeten, zu richten an: Malte Voigts, T. 0171/9743129, malte.voigts@rhinland.de oder Cesalie Voigts, T. 0177/4914649.

Jagdlicher Ausritt in Kremmen am 09.10.2021

Kurzmitteilung

Achtung – Update vom 07.10.2021:
Liebe Reiter, liebe Freunde, überraschend sind die Hunde der Mecklenburger Meute krank geworden; es hat sich eine Infektion unter einzelnen Hunden gezeigt, die sich rasch verbreitet hat. Die Hunde werden tierärztlich behandelt, können aber am Samstag, den 09.10. in Kremmen nicht laufen. Wir wünschen gute Besserung! Da wir bei dem großartig angekündigten Wetter aber trotzdem gerne reiten möchten, bieten wir zu gleicher Zeit (Rendez-Vous 11 Uhr) an gleichem Ort einen jagdlichen Ausritt an. Dabei wird in Tweed (mit Plastron, aber nicht in rotem Rock oder vollem Jagdtenue) in 2 Feldern die geplante Jagdstrecke in frischem aber kontrollierten Tempo geritten. Vielleicht also auch etwas für Reiter, die sich oder ihrem Pferd das Reiten hinter den Hunden noch nicht zugetraut haben. Es ist nicht notwendig, sich erneut anzumelden. Statt Cap-Geld kann eine freiwillige Spende für die Tierarztrechnung der Hunde gegeben werden.
Horrido, der BHC-Vorstand

Kremmen statt Potsdam

Kurzmitteilung

Liebe Freunde, die für den 11.09.21 geplante BHC-Schleppjagd in Potsdam wurde ersatzweise auf den 09. Oktober in Kremmen verlegt! Diese Jagd in Kremmen wird – anders als die große Kremmener Jagd am 6. November – den Charakter einer leichten Jagd haben, die auch für Anfänger geeignet ist:  5-6 Sprünge auf einer relativ kurzen Gesamtstrecke. Ansprechpartner für die Anmeldung ist Antje Bosse (0173-6127875). Es gelten die üblichen Haftungsregelungen entsprechend unserer Website.
Die Einladung für Kremmen kann hier heruntergeladen werden:
Horrido, der BHC

Große Märkische Jagd in Köthen am 03. Oktober 2021

Liebe Jagdreiter, liebe Freunde,

der Brandenburger Hunting Club und die Jagdherren Christian von Hammerstein und Dr. Carl-Stephan Schweer laden herzlich ein zur XXXI. Großen Märkischen Jagd am 03. Oktober 2021 mit der Frankenmeute in Köthen.

Wir bitten um vorherige Anmeldung gemäss Einladung.

Wir freuen uns auf Ihren/Euren Besuch.

Horrido, die Jagdherren

XXX. Grosse Märkische Jagd in Köthen am 03. Oktober

Liebe Jagdreiter,

die Jagdherren Christian von Hammerstein und Dr. Carl-Stephan Schweer laden sehr herzlich ein zur XXX. Großen Märkischen Jagd am 03. Oktober 2020 in Köthen. Die BHC-Jubiläumsjagd beginnt im 30. Jahr traditionell auf dem Dorfplatz in Köthen. Sie wird hinter den Hunden der Frankenmeute mit Master Uwe Hochbrückner geritten.

Wegen der Corona-Pandemie gibt es dieses Jahr einige Besonderheiten, bitte die Einladung genau studieren. Auch muss bei Ankunft das ausgefüllte Datenblatt zur „Blutarmut Pferd“ abgegeben werden. Alle Informationen befinden sich unten zum Download.

Weiterlesen

Coronavirus-Update

Liebe Mitglieder, liebe Freunde,

wir haben gehofft, gewartet und gebangt. Nun scheint es endgültig: Sportveranstaltungen können bereits vereinzelt stattfinden, aber nicht in dem von uns gewohnten geselligen Rahmen. Wir haben die Phoebener Apfelblütenjagd vorläufig in den November verschoben und sehen uns zu unserem größten Bedauern gezwungen, die Jagd in Seedorf abzusagen.

Auch der Jagdreiterlehrgang wird unter den Bedingungen der Kontaktbeschränkungen nicht durchführbar sein. Wir hoffen nun noch, zumindest unser Turnier in etwas kleinerem Rahmen durchführen zu können. Aber letztendlich bleibt uns nur abzuwarten und auf Lockerungen zu hoffen.

Mit besten jagdlichen Grüßen,

Der Vorstand des BHC

Huntin‘ Boogie

Timo Tietz ist ein stadtbekannter Jazzmusiker, unser Master in Rente kennt Timo sehr gut und konnte ihn überreden einen Hunting Boogie zu schreiben, arrangieren und zu spielen.Wie der Zufall es will ist das Werk jetzt genau so lang wie der Weihnachtsfilm. Das Stück ist fulminant und elegant genau wie eine Schleppjagd sein sollte

BHC proudly presents: Timo Tietz am Klavier – auf der Leinwand so ziemlich alle Mitglieder des BHC und noch jede Menge Hundemeuten.
Die Böhmer, die Franken, die Niedersachsen und die Mecklenburger.

Beste Wünsche für das neue Jahr

Jean-Mi

XXV. Schloss Diedersdorf Hubertusjagd

Liebe Jagdreiter und Gäste,

wir möchten Sie herzlich zur XXV. Schloss Diedersdorf Hubertusjagd am Samstag, den 16. November 2019 hinter den Hunden der Mecklenburger Meute und der Bläsergruppe „Les Trompes du Val du Rhin“ einladen.

Die Einladung kann hier heruntergeladen werden
Einladung-Schleppjagd-Diedersdorf-2019

Frühstück, Kremserbegleitung, Picknick, Jagdessen, ein großes Hubertusfeuer und ein Bläserkonzert erwarten uns wie jedes Jahr auf Schloss Diedersdorf!

 

 

IV. Reitjagd Kremmen

Bereits zum vierten Mal veranstalten Paul v. Schultzendorff und Malte Voigts die Reitjagd in Kremmen und laden auch in diesem Jahr herzlich dazu ein. Geritten wird am Samstag, den 02.11.2019, hinter der Niedersachsenmeute.

Foto: Robert Tiesler

Einladung Kremmen 2019 zum Download.

Die Jagdherren bitten um vorherige Anmeldung an Malte Voigts 0171-9743129, malte.voigts@rhinland.de oder Cesalie Voigts 0177-4914649.

Mein Freund Arthur

Um es mit Monty Phyton zu formulieren: And now to something completly different: Ein Beagle, eine Schleppe und eine 360° Kamera. Mit anderen Worten: Im Tiefflug durch den Wald.

Viel Spaß – nicht vergessen ihr müsst euch drehen – überall um euch herum passiert was.

Danke an die Equipage und Anton für die Hilfe. Und natürlich meinen neuen Freund Arthur dem Beagle Rüden aus der Frankenmeute.

Und dann hab ich noch 2 Schleppen im Köthener Forst mit mehreren Reiterinnen von denen 2 mir recht nahe stehen.

Hier 3 Damen und ein Belgier der nicht selber singt